alte langweilige Schuhe verschönern? Aus alt macht neu? Wir zeigen Ihnen wie das ganz leicht geht

Sneaker aufpeppen: Teil 1 – Verleihen Sie Ihren Sneakern einen individuellen Touch

Sneaker sind inzwischen in Jedermanns Schuhschrank zu finden, da sie bequem sind und sportliche, legere Outfits super abrunden.

Um nun aus der Massenware, was die meisten Sneaker nun mal sind, ein individuelles Stück zu machen, muss man keine große Näh- und Bastelaktion einlegen, sondern braucht leidglich ein wenig Kreativität. Um Ihrer Kreativität ein wenig auf die Sprünge zu helfen, haben wir hier ein paar anregende Tipps für Sie.

1)      Der wohl einfachste Weg, seine Sneaker aufzupeppen, ist bunte Schürsenkel ein zu fädeln.

2)      Eine sehr preisgünstige Variante ist das Anbringen von Musterklammern, die eine Nietenoptik am Schuh zaubern. Wer das entsprechende Werkzeug zuhause hat, kann natürlich auch direkt Nieten einsetzen.

3)      Wer es glitzernd mag, greift zu Glitzerpailletten, die er auf seinen Schuh näht. Natürlich kommen auch geklebte Strasssteine in Frage, wenn der Stoff zum Nähen zu robust ist.

4)      Stoffschuhe kann man auch wunderbar mit Textilmarkern verschönern.

5)      Durch das Aufkleben von Spitzen oder Schleifen oder mit Nagellack in Verbindung mit Glitzerstaub lassen sich Sneaker ganz einfach „verweiblichen“.

6)      Wer kreativ und geschickt zugleich ist, kann seinen Sneakern mit Stoffresten oder Stoffapplikationen zu einem neuen Look verhelfen. Und auch mit Lederapplikationen haben Sie ganz schnell einen neuen Look gezaubert.

Sie sehen, Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und mit den richtigen Hilfsmitteln haben können Sie Ihre Ideen ganz schnell und einfach umsetzen. Im nächsten Beitrag werden wir auf ein paar Tipps & Tricks eingehen.


0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*